Datenschutzhinweis

Verantwortlich für die Webpräsenz almut-foos.de

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber, dessen Kontaktdaten Sie bitte dem Impressum entnehmen.

Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

 

Datenerhebung und Protokollierung

Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, übermitteln Sie (aus technischer Notwendigkeit) über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Folgende Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

 

Server-Log-Dateien

Der Hosting-Anbieter (Provider) der Webseite almut-foos.de erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • IP-Adresse
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Referrer URL
  • Uhrzeit der Serveranfrage


Wir führen diese Daten nicht mit Daten aus anderen Quellen zusammen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Cookies

Die Seiten der Präsenz almut-foos.de verwenden lediglich so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Cookies, die zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) werden von uns nicht gespeichert.

 

Webtracking-Verfahren / Web-Analyse

Analyse-Programme wie Google Analytics oder Matomo (früher Piwik) und andere Techniken zur Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens werden auf der Webpräsenz almut-foos.de nicht eingesetzt.

 

Datennutzung

Die Daten werden erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Der Hosting-Anbieter (Provider) ist verpflichtet, einige Daten (z.B. IP-Adresse des Besuchers) für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist zu speichern, um Sie auf Anfrage den Strafverfolgungsbehörden zur Verfügung zu stellen.

 

Rechte im Bezug auf Ihre Daten

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Da wir neben den in den Server-Log-Dateien erfassten technischen Daten keine weiteren Daten erheben, entfällt dieser Punkt.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Da wir neben den in den Server-Log-Dateien erfassten technischen Daten keine weiteren Daten erheben, entfällt dieser Punkt.